Ich glaube daran, dass wir Frauen mit dieser tiefen Liebe, die wir in uns tragen, die Welt heilen.
Und ich glaube daran, dass alles damit beginnt uns selbst zu lieben.

 

Es ist meine tief empfundene Wahrheit.

 

Und es ist so hoch an der Zeit uns zu lieben.
Und es ist hoch an der Zeit uns lieben zu lassen.

 

Für uns aufzustehen.
Für uns einzustehen.

 

Voller Hingabe.
Voller Zartheit.
Voller Klarheit.
Voller Verletzlichkeit.
Voller Kraft.
Wir werden gebraucht.

 

Alles beginnt mit der Liebe für dich selbst.

Oftmals geht diese im laufe der Kindheit verloren. In der Pubertät machst du deine ersten sexuellen Erfahrungen, nicht immer sind diese schön. Du vebiegst dich, um geliebt zu werden. Du sagst „Ja“, obwohl du „Nein“ meinst.

 

Unser Schoßraum speichert erlebte negative Erfahrungen und Traumen.

Diese führen zu Problemen in der Sexualität.

 

Wir sind von Geburt an sexuelle Wesen. Darin liegt eine unendliche Kraftquelle. Allerdings nur, wenn wir Frauen auf unsere ureigene Art und Weise Sexualität zu leben. Und diese ist weit entfernt von dem, was wir erlernt haben.

 

Wenn du bereit bist dich wieder ganz mit dir zu verbinden, deinen Körper, deinen Schoßraum und dein Herz zu bewohnen, dann freue ich mich, wenn du mich kontaktierst.

 

Ich liebe es, Frauen in ihre Selbstliebe und in ihre Sexualität zu begleiten.